Goldfrüchtchen

Dieser frische grüne Smoothie lädt zum Träumen ein

Das ist der grüne Smoothie, der einem vom Fernweh befreit, denn er entführt einen auf eine ferne Reise der Sinne, in die Länder seiner reifen Früchte. Das Gold des Mangolds erstrahlt in einem starken, frischen Grün. Ein Grün, wie die Farbe der Hoffnung auf einen baldigen Frühling.

Die Zutaten zelebrieren

Der Geruch von reifen Mangos beim Schneiden schickt mich auf eine Reise. Ich bin in Mexico und schlendere durch den Mercado, einen typisch mexicanischen Markt, wo man alles ganz frisch bekommt – mitunter auch diese lecker köstliche, süße Mango. Gracias, ich bedanke mich für die frische Mango und laufe weiter zum nächsten Stand. Hier verkauft eine ältere Dame pure Sonne, getarnt als Orangen. Ich nehme eine davon. Die Frau ist so nett und schenkt sie mir. Beim verlassen des Mercado komme ich an einem Stand vorbei, der Bananen verkauft in allen unterschiedlichen Reifegraden. Ich greife nach einer grünen Banane, doch der Händler reicht mir eine tiefgelbe Banane mit kleinen Druckstellen und meint, das wären die besonders süßen.
Ich liebe andere Länder und ihre vielfältigen Märkte.

Ich bin auch gern auf unserem Regionalmarkt. Beim Anblick des frischen Mangolds kommt mir die Idee zu diesem grünen Smoothie.

Rezept Goldfruechtchen 2

Grüner Smoothie „Goldfrüchtchen“

Sie benötigen: (für 3-4 Portionen)

  • 1 reife Mango
  • 1 mittelgroße reife Banane
  • 1 große süße Orange
  • 5 Blätter Mangold mit Stielen
  • ca 700 ml kaltes Wasser

Zubereitung:

  1. Schälen Sie die Orange und vierteln sie diese.
  2. Die saftige Mango muss ebenfalls geschält und vom Kern befreit werden. Am besten sie schneiden das Fruchtfleisch bis zum Kern runter.
  3. Die Banane wird von ihrer Schale befreit und landet mit allen Früchten in Ihrem Mixer oder Blender.
  4. Zur Krönung kommen nun die Mangoldblätter auf die Früchte drauf. Zerkleinern sie die Blätter etwas, denn sie sind ein bißchen sperrig mit ihren langen Stielen.
  5. Nun, da alles im Mixbehälter ist, gießen sie alles mit 700 ml Wasser auf.
  6. Mixen sie alle Zutaten auf höchster Stufe. Die Mixdauer ist abhängig von der Leistungsfähigkeit Ihres Mixers. Den Vitamix lasse ich die faserige Mango und den Mangold gern etwas länger mixen. Ca 1-2 Minuten, das Ergebnis ist ein sehr cremig samtiger grüner Smoothie.

Viel Spaß bei der Zubereitung.

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

1 Kommentare

  1. Bundenbach

    Hallo zusammen. Mein Tipp: immer zuerst das Grünzeug in den Mixer. Eventuell mit etwas Wasser, Tee oder Saft aus Früchten (Orangen, Ananas, Melone. ..) oder Trauben dazu. Die Fasern der Blätter werden Viel besser aufgespalten, bevor die Früchte dazu kommen. IMMER zuerst das BlattGrün zerkleinern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.