Green-Dandelion-Smoothie

Wilder Löwenzahn trifft süße Datteln und Ananas

Löwenzahn gehört sicher zu den Wildkräutern, die so ziemlich jedes Kind kennt. Aus den leuchtend gelben Blüten lassen sich im Frühjahr schöne Blumenketten basteln, später im Sommer helfen Pusteblumen beim Wünschen, und vielleicht haben Sie auch schon davon gehört, dass der milchige Pflanzensaft des Löwenzahns als altes Hausmittel gegen Warzen gilt.

Der Löwenzahn (engl. Dandelion) ist aber außerdem essbar – und zwar so ziemlich die komplette Pflanze. Die gelben Blüten, die Blätter und auch die Wurzel können verzehrt werden. Während die Blüten leicht süß schmecken, ist der Geschmack der Blätter für manchen zunächst gewöhnungsbedürftig. Sie schmecken sehr bitter – eine Geschmacksrichtung, die aus unserer modernen Ernährung überwiegend verbannt wurde und an die sich viele erst wieder heran tasten müssen.

Mit grünen Smoothies zurück zu den Ursprüngen

Die ursprüngliche menschliche Ernährung umfasste noch zahlreiche bitterstoffhaltige Wurzeln und Blättern. Mittlerweile wurden jedoch selbst einst bitterstoffhaltige Gemüsesorten wie Endivie, Chicoree oder Radicchio bitterstoffarm oder gar -frei gezüchtet.

Das Wiederherantasten lohnt sich jedoch. Die Bitterstoffe, die den Geschmack des Löwenzahns kennzeichnen, sind nämlich außerordentlich wertvoll für die Verdauung und damit für die Gesundheit. Sie stimulieren Magen, Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse und fördern damit den gesamten Verdauungsprozess. Ein gut funktionierendes Verdauungssystem ist notwendige Grundlage für einen gesunden Körper. Versuchen Sie also ruhig einmal, sich mit dem ungewohnten bitteren Geschmack anzufreunden!

Ein guter Weg dahin führt über die Verwendung bitterer Blätter im Smoothie. Gemischt mit süßen Zutaten, können Sie sich so nach und nach an den neuen Geschmack gewöhnen. Verwenden Sie zunächst nur wenige Blätter des Löwenzahns und steigern Sie die Menge nach und nach.

In diesem Grünen Smoothie „versüßen“ wir den Löwenzahn mit Datteln und Ananas.

Dandelion Smoothie

Grüner Smoothie ‚Green Dandelion‘

Sie benötigen: (pro Portion)

  • 20 Deglet Datteln in Rohkostqualität
  • 1 Tasse Quellwasser
  • 1 Bund Löwenzahn (Blätter und Blüten)
  • 1 Tasse Ananasstücke (frisch oder tiefgefroren)

Zubereitung:

  1. Entsteinen Sie die Datteln und weichen Sie sie über Nacht in frischem Quellwasser ein.
  2. Falls Sie tiefgefrorene Ananas verwenden, lassen Sie die Stücke vor der Verarbeitung in diesem Smoothie Rezept langsam im Kühlschrank auftauen.
  3. Geben Sie die eingeweichten Datteln zusammen mit dem Einweichwasser in den Mixbehälter Ihres bevorzugten Mixers.
  4. Fügen Sie eine weitere Tasse frisches Wasser hinzu.
  5. Geben Sie den Löwenzahn zu den Datteln in den Mixbecher.
  6. Fügen Sie die Ananas zu den übrigen Zutaten hinzu.
  7. Vermixen Sie alle Zutaten in 30 bis 60 Sekunden zu einem glatten grünen Smoothie.

Guten Appetit!

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.