Milder Ingwer-Smoothie

Gurke und Ingwer vereint in einem Grünen Smoothie

Dieser Smoothie ist mit Abstand einer der erfrischendsten, den ich je getrunken habe, was besonders an den zwei Hauptzutaten liegt:

Gurke

Wenn die meisten an Gurken denken, würden sie sie wahrscheinlich als Gemüse klassifizieren – nichts könnte weiter entfernt von der Realität sein. In Wirklichkeit ist die Gurke – man höre und staune – eine Beere! Besonders Schlangengurken sind genetisch stark mit den uns bekannten Galia- und Zuckermelonen verwandt. Wer hätte das gedacht? Daher kommt wahrscheinlich auch ihr erfrischender Geschmack, der in diesem Smoothie eindrucksvoll zur Geltung kommt.

Ingwer

Ingwer ist die zweite geniale Hauptzutat dieses Smoothies. Doch auch hier gibt es einige botanische Besonderheiten zu beachten. Was landläufig als Ingwerwurzel bezeichnet wird ist eigentlich keine Wurzel, sondern ein so genanntes Rhizom. Rhizome sind ein dicht über oder dicht unter der Erde wachsendes horizontales Sprossensystem, an dem sich die Wurzeln befinden. Dies ist bei vielen Pflanzen zu beobachten, so zum Beispiel bei Kurkuma, Giersch oder eben auch beim Ingwer. Ein Tipp abseits von Smoothies: Ingwerrhizome können mit der Schnittfläche nach unten in Blumenerde eingepflanzt werden- so hat man nach weniger Wochen eine eigene Ingwerpflanze!

Viele werden wahrscheinlich von dem Gedanken, puren Ingwer in ihren Smoothie zu tun, ein wenig abgeschreckt sein: frischer Ingwer schmeckt schließlich sehr intensiv. Doch es besteht gar kein Grund zur Panik: erstens wird hier nur eine sehr geringe Menge Ingwer verwendet (etwa 0,25cm) und zweitens wird der recht intensive Geschmack sowohl durch die Gurke als auch durch die Orange beträchtlich abgemildert. Somit bleibt nur das „Gute“ des Ingwergeschmacks übrig.

Milder Ingwer Smoothie 2

Milder Ingwer-Smoothie

Sie benötigen: (für 1-2 Portionen)

  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Orange
  • 1/4cm Ingwer
  • 200ml Wasser

Zubereitung:

  1. Die halbe Gurke in den Vitamix-Behälter geben.
  2. Die Orange schälen und die weiße Haut so gut es geht entfernen. Anschließend die Orange ebenfalls in den Behälter geben.
  3. Den Ingwer hinzugeben, das Wasser in den Behälter füllen und den Deckel aufsetzen.
  4. Den Vitamix auf Variable 1 einschalten, die Geschwindigkeit zügig auf 10 und anschließend auf HIGH erhöhen.
  5. 30-45 Sekunden lang pürieren.

Milder Ingwer Smoothie 1

Variationsmöglichkeiten und Hinweise:

  • Sofern der Ingwer aus konventionellem Anbau stammt sollte die Schale vor dem Mixen mit einem kleinen, spitzen Küchenmesser entfernt werden. Wirkt die Schale zudem sehr trocken, sollte sie ebenfalls entfernt werden- der Smoothie kann ansonsten sehr kratzig wirken.
  • Der erfrischende Geschmack der Gurke kommt besonders gut zur Geltung, wenn eine gekühlte Gurke benutzt wird oder am Ende der Mixzeit noch einmal 50-80g Crushed Eis für 10 Sekunden auf HIGH untergemixt wird. Optional kann auch von Anfang an sehr kaltes Wasser verwendet werden.
  • Damit der Smoothie noch fruchtiger Schmeckt, kann ein Teil der Orangenschale abgerieben und vor dem Mixen in den Mixbehälter gegeben werden. Allerdings sollte die Orange in diesem Fall unbedingt aus ökologischer Landwirtschaft sein- ansonsten ist fast immer Kunstwachs auf der Schale. Sollte Sie sich nicht sicher sein, ob die Orange bio ist oder nicht, reicht es oft, sich die Schale anzugucken: glänzt diese stark, ist sie mit ziemlicher Sicherheit aus konventionellem Anbau.
  • Das Wasser kann für ein tropischeres Erlebnis auch durch frisches Kokoswasser ersetzt werden.
Milder Ingwer-Smoothie
5 (100%) 1 Stimme[n]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.