Morning Power-Up!

Der Grüne Smoothie für den perfekten Tag

Dieser Smoothie ist prima für jeden Morgen – die Zubereitung dauert nur so lange wie die einer Tasse Kaffee (wahrscheinlich sogar weniger), liefert dafür viel mehr Energie und Nährstoffe.

Außerdem sind solche einfachen Smoothies der perfekte Weg, den Tag zu starten, und das schon alleine aus ökonomischen Gründen: wer hat schließlich Zeit (und Lust!) morgens 80g Salat zu kauen? In komprimierter Form, also in Form eines Smoothies, sind 80g jedoch in wenigen Sekunden getrunken- und dazu auch noch ein Apfel und eine halbe Banane. Smoothies sparen also auch noch Zeit!

Aufgrund der Wahl einer sehr milden Grünsorte, in diesem Fall Feldsalat, ist er auch als perfekter Einstieg in die Welt der grünen Smoothies geeignet. Viele Leute mögen Feldsalat nicht besonders gerne, aber in solch einem Smoothie ist er geschmacklich allenfalls nur noch als Randnuance zu erkennen, auf gar keinen Fall jedoch als Hauptzutat. Dies ist auch ein wunderbarer Vorteil von grünen Smoothies: wenn es eine Grünsorte oder Obstsorte gibt, die Sie nicht mögen, können Sie sie einfach zu einem Smoothie verarbeiten und mit zahlreichen anderen Zutaten kaschieren- Sie werden keine Ahnung haben, dass die Zutat enthalten ist!

Morning Power-Up Smoothie 1

Morning Power-Up

Sie benötigen: (für eine Portion)

  • 80g Feldsalat
  • 1 Zitrone
  • 1 Apfel
  • 1 Banane

Zubereitung:

  1. Die Zitrone pressen und den Saft in den Vitamix-Behälter geben. Einen kleinen Teil der Zitronenschale abreiben und ebenfalls in den Behälter geben.
  2. Die halbe Banane schälen und hinzugeben.
  3. Den Apfel vierteln und in den Mixbehälter geben.
  4. Nun den Feldsalat unter fließendem Wasser abwaschen und ebenfalls in den Mixbehälter geben.
  5. Den Deckel des Vitamix aufsetzen und den Stößel durch die Deckelöffnung führen.
  6. Den Vitamix auf Variable 1 einschalten und die Geschwindigkeit zügig auf Stufe 6 erhöhen. Mit dem Stößel das Mixgut in die Klingen drücken.
  7. Die Geschwindigkeit auf Stufe 10 und anschließend auf HIGH erhöhen.
  8. 45 bis 60 Sekunden pürieren.

Morning Power-Up Smoothie 2

Variationsmöglichkeiten und Hinweise:

  • Da in diesem Smoothie die Schale der Zitrone verwendet wird, sollte die Zitrone unbedingt aus biologischem Anbau sein, da konventionelle Zitronen oft künstliche Wachse und Pestizide auf der Schale haben. Sollte keine Bio-Zitrone zur Verfügung stehen,  darf nur der Saft verwendet werden.
  • Der Apfel kann mit oder ohne Kerngehäuse verwendet werden- ganz nach Belieben. Außerdem kann er auch durch eine ganze Birne oder ein anderes Obst ersetzt werden- der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
  • Die Banane lässt sich problemlos durch eine gefrorene Banane ersetzen- durch diesen Tausch wird der Smoothie um einiges cremiger.
  • Der Feldsalat kann durch Spinat ersetzt werden.
  • Für etwas Abwechslung kann auch Limette anstatt Zitrone verwendet werden. Da Limetten allerdings kleiner als Zitronen sind, empfiehlt es sich, zwei Limetten zu verwenden.
  • Ist der Smoothie nicht süß genug,  kann eine Hand voll Datteln hinzugefügt oder die Bananenmenge verdoppelt werden. Idealerweise sollte eine vollreife Banane verwendet werden- diese erkennt man an bräunlichen Punkten auf der Schale.
Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.