Tropischer Himmel

Ein herrlich süßer Einsteigersmoothie

Eine vollreife Mango, eine herrlich süße Kiwi und etwas mildes, geschmackvolles Grün-was muss ein grüner Smoothie noch haben, um zufrieden zu stellen? Richtig: gar nichts! Dieser Smoothie ist perfekt für Einsteiger in die Welt des Smoothiemachens geeignet, da er keine Wünsche offen lässt: er ist cremig, herrlich süß und trotzdem ein absolut vollwertiger grüner Smoothie!

Konkret schmeckt er aufgrund der Mango sehr tropisch und exotisch- was durch die Kiwi noch verstärkt wird. Optional kann auch etwas Kokosnussfleisch hinzugegeben werden: dadurch wird das tropische Erlebnis perfekt! Aber auch sonst ist er bereits in seiner Grundversion absolut unwiderstehlich.

Theoretisch ist sogar nur eine Grünsorte im herkömmlichen Sinne enthalten: die Gurke ist nämlich kein Gemüse, sondern eine Beere und ist eng mit Melonen verwandt, zum Beispiel mit der allseits geliebten Galiamelone. Dadurch wird der Smoothie also theoretisch noch tropischer, obwohl man es im ersten Moment kaum glauben mag.

Aber wie immer gilt Probieren anstatt Studieren, also nichts wie ran an den Vitamix.

Tropischer Himmel Smoothie 1

Tropischer Himmel

Sie benötigen: (für 2 Portionen)

  • 1/2 Mango
  • 1/4 Gurke
  • 1 Bund Radieschengrün
  • 1 Kiwi
  • 200ml kaltes Wasser

Zubereitung:

  1. Die halbe Mango schälen, den Kern (falls noch vorhanden) entfernen und das Fruchtfleisch in den Vitamix-Behälter geben. Der Kern lässt sich trocknen und einpflanzen: wer will schon keine quasi kostenlosen tropischen Pflanzen im Haus haben?
  2. Die Gurke ebenfalls in den Vitamix-Behälter geben.
  3. Das Radieschengrün gut unter fließendem Wasser ausspülen- zwischen den Blätter befindet sich recht häufig eine große Menge Erde. Anschließend die Blätter ebenfalls locker in den Mixbehälter geben- auf keinen Falls festdrücken!
  4. Die Kiwi schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Das Wasser darüber gießen und den Deckel aufsetzen. Anschließend den Stößel durch die Deckelöffnung führen und den Vitamix auf Variable 1 einschalten.
  5. Zügig die Geschwindigkeit auf Stufe 10 erhöhen und den Stößel benutzen, um das Mixgut in die Klingen zu befördern.
  6. Den HIGH-Schalter umlegen und den Vitamix 30-45 Sekunden laufen lassen.
  7. Ausschalten und den Smoothie servieren.

Tropischer Himmel Smoothie 2

Variationsmöglichkeiten und Hinweise:

  • Mangos sind erst vollkommen reif, wenn die Schale sich zum Großteil rötlich verfärbt hat und die Schale sich leicht eindrücken lasst. Unreife Mangos schmecken in diesem Rezept nicht besonders gut, da die Mango die einzige Quelle von Süße ist.
  • Anstatt des Radieschengrüns können andere milde Grünsorten verwendet werden, zum Beispiel Spinat, Pak-Choi, Rote-Beete-Blätter oder sogar Chinakohl.
  • Sollte der Smoothie nicht süß genug sein, kann der Mangoanteil verdoppelt werden. Außerdem kann eine Hand voll entsteinter Datteln untergemixt werden, also etwa 5-6 Deglet nour oder 2-3 Medjool.
  • Für einen frischer schmeckenden Smoothie sollte der Gurkenanteil verdoppelt werden. Darüber hinaus können auch 80 bis 100g Crushed Eis am Ende untergemixt werden (10-20 Sekunden auf HIGH).
  • Die Kiwi sollte unbedingt sehr reif sein, ansonsten schmeckt der Smoothie schnell zu bitter. Falls die Kiwi unreif ist, empfiehlt sich die Hinzugabe von Datteln.
  • Ein Teil des Wassers kann auch durch frisches Kokoswasser ersetzt werden- dadurch wird der Smoothie noch tropischer.
  • Es können auch einige Löffel frisch gepresster Zitronensaft hinzugeben werden, wodurch der Geschmack leicht säuerlicher, aber auch frischer wird.
Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.